DE | EN
TECHNOLOGIE & TRANSFORMATION VON FOSSILEN UND GRÜNEN ENERGIETRÄGERN TECHNOLOGY & TRANSFORMATION OF FOSSIL AND GREEN ENERGIES

Nachrichten

Faktisches Verbrennerverbot: Kraftstoffbranche hofft auf Korrektur durch EU-Ministerrat

Der Beschluss des EU-Parlaments für ein faktisches Neuzulassungsverbot für neue Verbrenner-Fahrzeuge ab 2035 stößt auf breite Ablehnung sowohl in der Autobauer- als auch Kraftstoffbranche. Neben Kritik etwa vom europäischen…

Neue Tiefbohrverordnung verschärft Sicherheitsbestimmungen

Das Leck im undichten Rohrsystem in Emlichheim, das Anfang 2019 festgestellt wurde, gab den Ausschlag: Nachdem in der niedersächsischen Region an der deutsch-niederländischen Grenze, wo Wintershall Dea bereits seit fast 80 Jahren Erdöl fördert, große…

LBEG-Jahresbericht 2021: Heimische Erdölförderung weiter rückläufig

Seit Beginn des Ukraine-Kriegs liegt ein besonderes Augenmerk auch auf der Entwicklung von heimischen Energierohstoffen, die bislang überwiegend aus Russland bezogen wurden. Vor diesem Hintergrund hat das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie…

Ørsted und Shell erhalten kein Gas mehr von Gazprom

Gazprom Export hat per 1. Juni seine Gaslieferungen an den dänischen Energiekonzern Ørsted sowie an Shell Energy Europe eingestellt. Der russische Gaskonzern begründet den Schritt damit, dass beide Unternehmen nicht in Rubel zahlen wollten. Sowohl…

Europäische Elektrolysehersteller wollen ihre Produktion verzehnfachen

Die 20 größten Elektrolysehersteller in der EU haben sich dazu verpflichtet, ihre Produktion bis 2025 zu verzehnfachen. Dafür sagt ihnen die EU-Kommission Erleichterungen bei staatlichen Beihilfen und Gelder aus dem EU-Innovationsfonds für…

Baubeginn für Cuxhavener Wasserstoff-Projekt von Wintershall-Dea

In Cuxhaven errichtet der Gas- und Ölproduzent Wintershall Dea eine Anlage zur Erzeugung grünen Wasserstoffs. Nun haben die Bauarbeiten am Projekt mit dem Namen „H2Move“ begonnen, das genügend H2 erzeugen soll, um eine emissionsneutrale Versorgung…

Spanien deckelt Gaspreis bei 40 Euro

Die spanische Regierung hat eine vorübergehende Preisobergrenze von 40 Euro/MWh für Gas beschlossen, das für die Stromerzeugung genutzt wird. Sie gilt für ein Jahr. Portugal plant eine ähnliche Maßnahme wie Spanien. Genehmigt hat die…

China ist größter LNG-Importeur

Einem Bericht der U.S. Energy Information Administration zufolge hat China im vergangenen Jahr mehr verflüssigtes Erdgas (LNG) importiert als jedes andere Land. Das geht aus Daten des Global Trade Trackers hervor. Danach beliefen sich Chinas…

Raffineriemarge erklimmt neue Höhen

Nach einem überaus deutlichen Anstieg im März hat die Brutto-Raffineriemarge im April nochmals zugelegt. Das Resultat ist der bisherige Höchstwert in der EID-­Statistik, die bis 1995 zurückreicht. Laut EID-Berechnungen ist die durchschnittliche…

Bundeskabinett bringt LNG-Beschleunigungsgesetz auf den Weg

Vor dem Hintergrund unsicherer russischer Energieimporten hat das Bundeskabinett - in einem schriftlichen Umlaufverfahren - die "Formulierungshilfe zum Gesetzentwurf zur Beschleunigung des Einsatzes verflüssigten Erdgases (LNGG)" beschlossen.…

Wintershall Dea plant in Wilhelmshaven H2-Produktion und CO2-Abscheidung

Der Gas- und Ölproduzent Wintershall Dea will mit dem Projekt BlueHyNow im großen Stil Wasserstoff in Deutschland produzieren und CO2 in tiefengeologischen Schichten unter der Nordsee einlagern. Die Produktion soll am Standort Wilhelmshaven…

Verkauf der OMV-Tankstellen in Deutschland abgeschlossen - AVIA übernimmt 46 Stationen

Das österreichische Energie- und Chemiekonzern OMV hat den Verkauf seines Tankstellengeschäfts in Deutschland zum 1. Mai 2022 abgeschlossen. Im Februar hatte das Bundeskartellamt den geplanten Erwerb des Tankstellennetzes der OMV Retail Deutschland…

Graichen: „Die Zeit der günstigen Fossilen ist vorbei“

Ohne billiges Gas aus Russland müsse die Industrie womöglich statt auf Erdgas als Brückentechnologie gleich auf H2 wechseln, betonte auf den Berliner Energietagen Klima-Staatssekretär Graichen. „Viele Gewissheiten, die über Jahrzehnte gegolten…

Mineralölwirtschaft bereitet sich auf Öl-Embargo vor

Die EU hat ein weiteres – das sechste – Sanktionspaket vorgestellt, das sich gegen Russland richtet. Wichtigster Bestandteil ist – neben dem Ausschluss der größten russischen Bank, der Sberbank, vom internationalen Bankensystem Swift, ein Sendeverbot…

Erste Pipeline zwischen Polen und Litauen in Dienst genommen

Eine neue betriebsbereite Fernleitung zwischen Polen und Litauen soll Polens Gasnachfrage zu 10 Prozent decken. Russland hatte Polen den Gashahn abgedreht, weil es seine Gasrechnung nicht in Rubel bezahlte. Deshalb sei die Zusammenschaltung wichtig,…

Wintershall Dea zieht Q1-Bilanz - "Milliardenwerte würden bei Projektaufgabe an Russland fallen"

Nachdem zuletzt, ausgelöst durch den Krieg in der Ukraine, bei Wintershall Dea die Abschreibung der Nord Stream 2-Finanzierung das beherrschende Thema war, stand bei der aktuellen Präsentation der Quartalszahlen bei Wintershall Dea der Umgang mit dem…

EU-Kommission will Leitlinien für die Bezahlung russischen Gases präzisieren

Auf ihrer außerordentlichen Tagung angesichts des russischen Erdgaslieferstopps gegen Bulgarien und Polen haben die 27 Energieminister und -ministerinnen zugesagt, dafür zu sorgen, dass keine Zahlungen in ...

Ein Drittel der deutschen Rohölimporte kamen im Februar aus Russland

Deutschland ist dabei, so sagte Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) gerade anlässlich des Anfang Mai vorgelegten zweiten Fortschrittsberichts Energiesicherheit, seine Energieabhängigkeit von Russland in hohem Tempo zu reduzieren. Bei der…

ExxonMobil verdoppelt Quartalsgewinn

Der US-Energiekonzern ExxonMobil hat das erste Quartal mit einem erheblichen Erlössprung abgeschlossen. Durch die stark gestiegenen Energiepreise erhöhte sich in den ersten drei Monaten dieses Jahres nicht nur der Umsatz, (+ 53 Prozent auf 90,5…

Deutschland verringert Abhängigkeit von russischer Energie weiter

Die deutsche Abhängigkeit von Gas-, Kohle- und Öllieferungen aus Russland ist weiter rückläufig. Das geht aus dem zweiten Fortschrittsbericht zur Energiesicherheit in Deutschland hervor, den Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck nun vorgelegt hat. …